Sie befinden sich hier:  Bad Gastein

Bad Gastein ist eine Reise Wert

Ein Ort mit Tradition und Geschichte

Bad Gastein im Salzburger Land besticht durch seinen historischen Ortskern, der von den majestätischen Fassaden der Belle Époque geprägt ist. Der Ort liegt im Nationalpark Hohe Tauern auf 1.000 m Seehöhe und der Gasteiner Wasserfall ist nur eine der vielen Attraktionen, die Sie in Ihrem Urlaub in Bad Gastein besuchen sollten.

Schon vor mehr als 2000 Jahren war das Gasteiner Tal von den Römern besiedelt. Bereits damals wurde die Heilkraft des Thermalwassers erkannt. In den folgenden Jahrhunderten betrieben die Kelten in Gastein Goldbergbau, der dem Tal zu beträchtlichem Wohlstand verhalf. Der Name „Gastein“ wird erstmals im Jahr 1203 in einer Urkunde erwähnt.

Im Laufe der Zeit haben zahlreiche illustre Gäste wie Kaiser Franz Josef I. und seine Gemahlin Kaiserin Elisabeth, Fürst Bismarck, die Dichter Grillparzer, Schubert und Schopenhauer Bad Gastein besucht und verschafften dem Gasteiner Heilbad den Ruf eines modernen Weltbades.

Im Winterurlaub in Gastein werden vor allem die Schneesicherheit, vielseitige Abfahrten, Loipen aller Schwierigkeitsgrade von unseren Gästen geschätzt. Während Ihrem Sommerurlaub im Gasteinertal entdecken Sie herrliche Wanderwege, abwechslungsreiche Lauf- und Nordic Walking-Strecken,  Rad- und Biketouren und vieles mehr.

Online buchen

Schnellanfrage

Daten
captcha

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
  • Facebook
  • Google+
  • Tripadvisor
  • Trivago
  • HolidayCheck
  • Youtube